> Zurück

H2: Drei Pflichtpunkte

Päddy 08.02.2020

Das Herren 2 gewinnt gegen VBC Laufen 3 mit 3:1 und holt sich drei Pflichtpunkte. Das Spiel begann ausgeglichen und mit zahlreichen Eigenfehlern auf beiden Seiten. Keine der Mannschaften konnte im Angriff überzeugen. Erst gegen Ende des Satzes waren es die Gelterkinder, welche ihre Eigenfehlerquote leicht zurückschrauben konnten, sich einige Punkte Vorsprung erarbeiteten und den Satz doch noch klar mit 25:18 ins Trockene brachten. Auch der zweite Durchgang verlief ausgeglichen. Gelterkinden kam nicht richtig auf Touren und konnte das gewohnte Spielniveau der letzten Partien während des ganzen Spiels nie abrufen. Annahmefehler, zahlreiche Servicefehler und Ineffizienz im Angriff verhalfen den Laufnern zum Satzausgleich.

Im dritten Satz starteten wieder die gleichen sechs Gelterkinder wie im ersten Durchgang. Prompt erwachten die Oberbaselbieter aus ihrem Tiefschlaf und dominierten die Laufner - wenn auch auf bescheidenem Niveau - in den beiden Folgesätzen. Der Service wurde druckvoller, die Annahmen etwas präziser und gar einige Blockpunkte führten schliesslich zum 3:1-Sieg und den damit verbundenen drei Pflichtpunkten.

Matchtelegramm

VBC Laufen 3 – VBC Gelterkinden 1:3 (18:25, 25:23, 12:25, 11:25)

Gym Laufen, Laufen, 48 Zuschauer.

Gelterkinden: Thierry, Didi, Timo, Sami, Fili, Janis, Luca, David; Bebbo, Päddy (Coaches). Es fehlten Eric (H1), Farhad (rekonvaleszent), Simi, Tushi, Levin (alle abwesend).