> Zurück

D1: Der zweite Rang ist gesichert

Leila 15.02.2020

Im ersten Satz des Heimspiels gegen den VBC Bubendorf waren unsere Emotionen am Brodeln. Doch  dadurch konnten wir den Satz mit 25:22 für uns entscheiden. Im zweiten Satz enstanden viele lange Ballwechsel, die wir leider oftmals verloren haben. Auch konnten unsere Gegnerinnen durch unsere Servicefehler viele Punkte erzielen. So mussten wir uns trotz unserer soliden Leistung in diesem Satz geschlagen geben.

Im Gegensatz zum zweiten Satz ging der dritte Satz sehr ring. Wir haben viel Druck aufgebaut und unsere Gegnerinnen rasch hinter und gelassen. So gewannen wir den Satz mit.   Im vierten Satz haben wir es in der letzten Hälfte noch einmal spannend gemacht. Trotzdem konnten wir dank unseren starken Nerven an unseren Gegnerinnen vorbeiziehen und mit 25:21 gewinnen.

Das Damen 1 bleibt damit auf dem zweiten Platz der 3.-Liga-Gruppe B und wird die Meisterschaft als Zweite hinter Sm'Aesch Pfeffingen abschliessen. Das letzte Spiel der Saison steht Mitte März in Laufen an.

Matchtelegramm

VBC Gelterkinden - VBC Bubendorf 3:1 (25:22, 19:25, 25:7, 25:21)

SHHofmatt, Gelterkinden, 15 Zuschauerinnen.

Schiri: R. Frey

Gelterkinden: Rahel, Deby, Debbi, Chloé, Corina, Nadine, Anja, Stine, Leila; Rolf (Coach). Es fehlten Mirie, Laura, Katja.