> Zurück

H2: Klarer Sieg gegen den Erstplatzierten

Eric 20.02.2020

Das Herren 2 des VBC Gelterkinden gewinnt in der 3. Liga disskussionslos mit 3:0 gegen den Tabellenführer Laufen.

Für die Gelterkinder war vor dem Spiel klar, dass es eine souveräne Mannschaftsleistung brauchen würde, um gegen die starken Laufner zu bestehen. Obwohl das Kader aufgrund von Verletzungen und Krankheiten dezimiert war, konnte das Herren 2 eine sehr starke Mannschaft aufstellen. Im Gegensatz zu den vorherigen Spielen war die Mannschaft an diesem Abend von Anfang an wach und bereit, auf jeden Ball zu gehen.

Diese konzentrierte Anfangsphase führte dazu, dass die Annahme sofort präzise war und auch in der Defense viele Bälle erneut aufgestellt wurden, sodass Gelterkinden ein variables Angriffsspiel aufbauen konnte. So konnten die Oberbaselbieter schnell einen Vorspung aufbauen und den ersten Satz für sich entscheiden. Der zweite Satz begann ausgeglichen, doch die Gelterkinder hatten noch ein(en) (B)Ass(isten) im Ärmel. Mit einer fantastischen Serviceserie von Dave wechselte der Punktestand von 13:10 auf 24:10 für Gelterkinden. Danach war es keine schwierige Aufgabe mehr, auch diesen Satz zu gewinnen.

Nun galt es, nicht die Nerven zu verlieren im dritten Satz. Doch Gelterkinden überzeugte weiterhin in allen Bereichen, sodass der Sieg nie in Gefahr kam und Trainer Bebbo während des ganzen Spiels kein einziges Timeout nehmen musste. Somit sichert sich das Herren 2 die wichtigen drei Punkte, um weiterhin um die vorderen Tabellenplätze spielen zu können.

Matchtelegramm

VBC Laufen - VBC Gelterkinden 0:3 (16:25, 11:25, 20:25)

Gym Laufen, Laufen, 36 Zuschauer.

Gelterkinden: Luca, Janis, Dave, Thierry, Timo, Sami, Fili, Eggi; Bebbo, Päddy (Coaches). Es fehlten Simi, Tushi, Farhad, Levin, Didi.