> Zurück

DU19: Knapper Sieg gegen Muttenz

Noemi G. 12.11.2019

Am Dienstag, 12. November 2019, startete das DU19 in Muttenz mit voller Konzentration und Motivation in den ersten Satz. Diesen gewannen wir mit einigen Startschwierigkeiten schliesslich mit 25:23.

Unsere Konzentration blieb auch im zweiten Satz konstant sehr hoch und wir konnten den zweiten Satz mit 25:20 für uns gewinnen. Wir waren voller Elan und unsere Motivation war nach wie vor sehr hoch.

Im dritten Satz hatten wir jedoch Mühe, uns weiterhin so zu beweisen, unsere Konzentration sank und wir verloren den dritten Satz mit 13:25.

Im vierten Satz ging es ähnlich weiter und wir haben somit diesen Satz mit 10:25 verloren. Anschliessend haben wir nochmals unsere gesamte Motivation und Konzentration gesammelt und wollten den fünften Satz unbedingt für uns gewinnen.

Wir spielten im fünften Satz wieder besser und waren zeitweise auch in Führung. Zum Schluss des Satzes hat Muttenz diesen jedoch mit 15:12 gewonnen. Wir haben nach einem starken Spiel schliesslich 2:3 gegen Muttenz verloren.  

Matchtelegramm

TV Muttenz - VBC Gelterkinden 3:2 (23:25, 20:25, 25:13, 25:10, 15:12) 

Kriegacker, Muttenz 

Schiri: L. Babbi 

Gelterkinden: N. Gerster, R. Schneider, L. Sacker, Z. Straumann, N. Hanselmann, N. Messmer, J. Hildebrandt, V. Bouvrot, J. Rieder, C. Zbinden, A. Lüthy.