> Zurück

DU15: Verdienter dritter Rang nach der Vorrunde

Rahel T. und Andrea 14.12.2019

Das DU15 empfing als letzten Gegner der Vorrunde die Mädchen vom TV Muttenz zu Hause in der Dreifachhalle. Das Ziel war klar: drei Punkte und somit Rang drei in der Tabelle.

Die Mädchen starteten unkonzentriert in den ersten Satz und so schlichen sich viele Eigenfehler und mangelnde Kommunikation ins Spiel. Von aussen wirkte es so, also würde die Aufmerksamkeit der Mädchen den vielen Zuschauerinnen und Zuschauern gelten. 

Nach einigen motivierenden und aufweckenden Worten seitens der Trainerinnen wurde das Spiel langsam aber sicher lebhafter und die Mädchen konnten mit einigen wunderschönen Spielzügen ihre riesigen Fortschritte, welche sie in den letzten Monaten gemacht haben, dem stolzen Publikum zeigen.

Trotz des etwas mühsamen Starts und einigen unkonzentrierten Momenten konnten wir unser Ziel erreichen: Die Mädchen gewannen klar mit 3:0 gegen den TV Muttenz und stehen somit verdient auf dem dritten Platz.

Wir Trainerinnen blicken auf eine tolle Vorrunde zurück und freuen uns bereits auf die Rückrunde. Jetzt heisst es, weiterhin am Selbstvertrauen der einzelnen Mädchen zu arbeiten, die Technik zu verfeinern und, das Allerwichtigste, weiterhin Spass an diesem tollen Sport zu haben und für jeden Punkt zu kämpfen! #mirsindstolzufeuchmeitli!

Matchtelegramm

VBC Gelterkinden - TV Muttenz 3:0 (25:16, 25:17, 25:11)

SH Hofmatt, Gelterkinden.

Gelterkinden: Olivia, Sidonie, Flurina, Lya, Gina, Rebekka, Kim, Lina, Lilith; Andrea, Rahel (Coaches).