> Zurück

DU19: Hauchdünner Sieg in Bubendorf

Noemi M. 25.01.2020

Am Samstag, 25. Januar machte sich das DU19-Team gut gelaunt auf den Weg in Richtung Bubendorf. Da wir ausnahmsweise mal nicht auf den Zug rennen mussten und kein Zeitdruck herrschte, konnten wir sehr entspannt und konzentriert in das Spiel starten. Dies zeigte sich auch in den ersten zwei Sätzen. Diese wurden nämlich mit 25:14 und 25:22 gewonnen. Der dritte Satz begann mit einigen Eigenfehlern und Chaos, was sich auch auf den Punktestand auswirkte. Jedoch kamen die rettenden Service von Zoé, welche das Spiel nochmals spannend werden liessen.

Da allerdings die Tradition eines Fünfsatz-Spiels beibehalten werden musste, verloren wir den dritten Satz (23:25) und den vierten Satz (14:25). Somit ging das Spiel weiter. Im fünften Satz zeigte das Team nochmals eine gute Leistung mit einigen schönen Angriffen. Somit gewannen wir den fünften Satz mit 16:14 und konnten den Match für uns entscheiden.  

Matchtelegramm

VBC Bubendorf - VBC Gelterkinden 2:3 (14:25, 22:25, 25:23, 25:14, 14:16)

Gelterkinden: Lea, Noemi G., Chloé, Tamara, Rebi, Zoé, Joelle, Vivienne, Annik, Nadine, Noémi M.; Janine (Coach)