> Zurück

D1: Souverän gegen Riehen

Anja 31.01.2020

Nach Schwierigkeiten in den letzten Spielen starteten wir nun optimistisch und siegeswillig in das Rückspiel in der eigenen Halle gegen den KTV Riehen. Gegen den Tabellenletzten galt es, die Konzentration zu behalten, unser eigenes Spiel durchzuziehen und nicht zu zaubern.

Von Anfang an haben wir eine gute Leistung abgerufen. Unsere starken Angriffe konnten die Riehenerinnen meist nicht mehr zurückbringen und wir erspielten uns einen Vorsprung, bis wir den ersten Satz recht klar für uns entschieden. Im zweiten Satz gab es von unserer Seite leider einige Servicefehler und wir haben unseren Gegnerinnen einige Punkte geschenkt. Doch wir konnten diesen Rückstand bald wettmachen und durch gutes Spiel und motivierten Einsatz auch diesen Durchgang mit 25:17 gewinnen. Trotz Spielerwechseln und einigen Abstimmungsschwierigkeiten haben wir im dritten Satz dominiert, bis der Match nach etwas mehr als einer Stunde im Kasten war.

Die Energie wollen wir nun für die nächsten Spiele mitnehmen und uns nicht mit "gut" zufrieden geben.

Matchtelegramm

VBC Gelterkinden - KTV Riehen 3:0 (25:17, 25:17, 25:20)

SH Hofmatt, Gelterkinden, 10 Zuschauerinnen.

Schiri: M. Schwyzer

Gelterkinden: Stine, Deby, Nadine, Chloé, Katja, Corina, Leila, Anja, Laura; Rolf (Coach). Es fehlten Debbi, Mirie, Rahel.