> Zurück

H2: Weiter auf Verfolgerkurs

Bebbo 01.02.2020

Das Herren 2 siegt vor eigenem Publikum gegen den KTV Basel mit 3:1 und hält sich damit in der vorderen Tabellenhälfte. Das junge Team gerät gegen die erfahrenen Basler stets in Rücklage. In den ersten beiden Sätzen gelingt es jedoch durch eine Leistungssteigerung stets, die Durchgänge noch zu drehen. Beim Stand von 2:0 fühlen sich die Gelterkinder wohl zu sicher: Dieses Mal bleibt es beim Rückstand und die Basler holen sich Satz drei diskussionslos mit 25:17.

Die Reaktion des Heimteams ist beeindruckend: Der VBCG erspielt sich eine souveräne Führung von deutlich mehr als zehn Punkten. Trotz Schwächephase mit dem sicheren Sieg vor Augen wird es nicht mehr spannend. Gelterkinden siegt gegen einen direkten Verfolger und festigt damit seinerseits die eigene Rolle als Verfolger der besten drei Teams in der Liga.  

Matchtelegramm

VBC Gelterkinden – KTV Basel 3:1 (26:24, 25:20, 17:25, 25:20)

SH Hofmatt, Gelterkinden, 10 Zuschauer.

Gelterkinden: Timo, Sami, Eric, Fili, Simi, Janis, Luca, Thushi, David, Levin; Bebbo, Päddy (Coaches). Es fehlten Thierry, Didi, Farhad.