, Laura

D1: Sieg zum Abschluss

Das Damen 1 schlägt Sm'Aesch Pfeffingen mit 3:1 und beendet die Saison ohne Niederlage.

Mit der Motivation, keinen Satz in der Rückrunde abzugeben, starteten wir in den letzten Match der Saison. Durch sehr viele Servicefehler, unpräzise Annahmen und wenig Druck im Angriff verloren wir den ersten Satz leider knapp. Die Stimmung war demensprechend angeschlagen, da wir unser Ziel für diesen Match damit nicht erreicht haben. Dennoch starteten wir mit positiver Energie und nun schon konzentrierter in den zweiten Satz. Den gewannen wir immer noch mit Mühe.

In den beiden letzten Sätzen haben wir uns wieder gefunden und konnten mit druckvollen Services und Angriffen punkten. Stolz können wir sagen, dass wir alle Spiele dieser Saison gewonnen haben und keinen Punkt abgegeben haben. Wir haben das Ziel erreicht, welches wir uns Anfang Saison nur wünschen konnten. Gespannt und mit Freude erwarten wir die wohlverdiente Saison in der 2. Liga. 

Matchtelegramm

VBC Gelterkinden - Sm'Aesch Pfeffingen 3:1 (27:29, 25:21, 25:13, 25:14)

SH Hofmatt, Gelterkinden, 25 Zuschauerinnen.

Schiri: D. Croll

Gelterkinden: Nadine, Fiona, Deby, Manu, Chloé, Katja, Lea, Tanja, Laura; Rolf, Corina.