, Vorstand

GV abgesagt

Der Vorstand hat entschieden, die für den 11. Juni 2021 geplante Generalversammlung abzusagen.

Der Vorstand hat entschieden, die für den 11. Juni 2021 geplante Generalversammlung abzusagen. Die vom Bund erlaubte Personenzahl verunmöglicht die Durchführung, eine weitere Verschiebung erachtet der Vorstand als nicht sinnvoll.

Die Abstimmungen werden schriftlich durchgeführt, alle Mitglieder werden die notwendigen Informationen in der ersten Juni-Hälfte erhalten.