, Stine

D2: Klarer Auswärtssieg

Das Damen 2 gewinnt das zweite Saisonspiel beim SC Uni Basel mit 3:0.

Für das Damen 2 fand das zweite Spiel der Saison gegen Uni Basel statt, in der Halle, in der es den ersten und letzten Match der letztjährigen Saison geniessen durfte. Mit guten Erinnerungen an die erwähnte Partie liess der Trainer die Damen sich per Videoanalyse auf die Neuauflage dieser Begegnung vorbereiten, um vor Ort festzustellen, dass das Studium des Gegners für die Katz war. Ein vollkommen anderes, sehr junges Team stellte sich dem VBC Gelterkinden entgegen.

Etwas verunsichert ob des tiefen Durchschnittsalters des Gegners, begannen die Gäste etwas nervös. Nach einigen gespielten Bällen wurde aber deutlich, dass die Gelterkinderinnen überlegen sind und sich nur nicht selber im Weg stehen dürfen. Natürlich haben sie das ab und an gemacht, sonst wären sie nicht sie. Mit einigen Serviceserien und einzelnen gut platzierten Angriffen konnten sich die Oberbaselbieterinnen aber dennoch in allen drei Durchgängen ein Stück absetzen und den Sieg, nicht glamourös, aber sicher nach Hause - um nicht zu sagen ins Château - bringen.

Matchtelegramm

SC Uni Basel - VBC Gelterkinden 0:3 (12:25, 13:25, 18:25)

Margarethen, Basel, 15 Zuschauerinnen.

Schiri: S. Breer

Gelterkinden: Steffi, Angi, Stine, Lena, Mischi, Valli, Divja, Mirie, Anja; Raffi.