, Anja

D2: Sieg in Liestal

Das Damen 2 gewinnt zum Vorrundenabschluss beim VBC Gym Liestal mit 3:0.

Nach den Schwierigkeiten vom letzten Samstag starteten wir nun optimistisch und siegeswillig in das nächste Auswärtsspiel. Gegen Liestal galt es, den Teamspirit aufrecht zu erhalten, sich gegenseitig zu unterstützen und unser eigenes Spiel durchzuziehen.

Leider konnten wir unsere erhoffte Leistung nicht von Anfang an abrufen. Die super Stimmung fehlte noch etwas und es gab Abstimmungsschwierigkeiten. Trotz dem etwas verhaltenen Volleyballspiel auf unserer Seite konnten wir gegen die Liestalerinnen einen guten Vorsprung erzielen und den ersten Satz überlegen gewinnen. Im zweiten Satz wollten wir da anknüpfen und noch etwas präziser, schneller und besser werden. Stattdessen schenkten wir den Gegnerinnen etliche Punkte, vor allem mit Fehlern im Service, das eigentlich unsere Kernkompetenz wäre.

Obwohl wir anfänglich einen grossen Rückstand hatten, konnten wir aufholen und überzeugen. So schaffen wir es, den zweiten Satz mit 25:20 für uns zu entscheiden. Wie im vorherigen Satz betonte Raffi nochmals, dass wir im dritten Satz nun endlich Finten machen sollen. Die würden jedes Mal einen Punkt geben. Und siehe da: Punkt für Punkt mit Finten. Danke Raffi ;)

Endlich konnten wir mit guten Angriffen, starken Services und einigen Blocks punkten und den Match mit 3:0 gewinnen! Ein ganz zufriedener Abschluss für die Vorrunde und jetzt: Winner, Winner, Christmas Dinner.

Matchtelegramm

VBC Gym Liestal - VBC Gelterkinden 0:3 (17:25, 20:25, 11:25)

Bodenacker, Liestal.

Schiri: R. Leibundgut

Gelterkinden: Steffi, Angi, Lena, Mischi, Valli, Divja, Anja; Raffi, Stine.