, Corinne

D3: Ungefährdeter Sieg

Das Damen 3 gewinnt gegen den SV Lausen ohne Probleme mit 3:0.

Das Hinspiel war knapp an unsere Gegnerinnen gegangen. Daher war klar, heute wollen wir den Sieg nach Hause bringen. Nach einem 0:2-Rückstand kamen wir langsam auf Betriebstemperaturen und konnten schon bald Druck auf die Gegnerinnen ausüben. Mit starken Service und Angriffen kamen die Spielerinnen aus Lausen kaum zu Chancen und somit ging der erste Satz deutlich an uns.

Im zweiten Satz legten wir einen Blitzstart hin und lagen schon mit 6:1 in Führung. Dies zogen wir bis zum Ende des Satzes weiter und gewannen auch Satz zwei deutlich mit. Im dritten Satz kam dann das berühmte Tief, dieses darf natürlich in keinem Spiel fehlen.

Satz drei startete etwas ausgeglichener als die beiden vorangegangenen. Beim Spielstand von 10:9 aus unserer Sicht konnten wir dann jedoch das Tempo erhöhen und etwas davonziehen, wo die Gegnerinnen nicht mithalten konnten. Somit ging auch der dritte und letzte Satz an die Spielerinnen von Gelterkinden.

Matchtelegramm

VBC Gelterkinden - SV Lausen 3:0 (25:8, 25:12, 25:15)

SH Hofmatt, Gelterkinden, 15 Zuschauerinnen.

Schiri: A. Kolb

Gelterkinden: Noëmi J., Nadine, Dora, Daria, Steffi, Lena, Valli, Corinne; Steve.